Pantomimen Maske: Ein Exkurs in Sachen Make-Up

Messe Show

Schminktutorial

Weißes Gesicht, schwarze Augenlider, rote Lippen… wer kennt es nicht; das ikonische Make-Up des Pantomimen. Aber wie wird es überhaupt aufgetragen? Diese Frage möchte ich heute mithilfe meines Make-Up Tutorials beantworten.

Wortlose Geschichtenerzählen

Die Schminke ist eine wichtigste Werkzeuge des Pantomimen um das Publikum in den Bann seiner Mimik zu ziehen. Vor allem aber um mit Leichtigkeit eine große Ausdrucksstärke zu bewirken.

Die Grundidee ist es, das Gesicht in eine Maske zu verwandeln, die die Gesichtsausdrücke verstärkt. Dafür sorgen die deutlichen Kontraste zwischen schwarzen Augen und weißem Gesicht, sowie roten Lippen und weißem Gesicht. Die dadurch gewonnene deutlichere Mimik ermöglicht eine einfachere Kommunikation zwischen Publikum und Pantomime. Kombiniert man die Schminke mit weißen Handschuhen, fällt einem das wortlose Geschichtenerzählen nochmal um ein Vielfaches leichter.

Messe Show

In diesem Video ist das Auftragen der Schminke Schritt für Schritt dargestellt:

Gerne können Sie meinen Stil aus dem Video übernehmen. Vielleichtet bietet es sich auch an, je nach Anlass und Vorlieben, ein oder zwei kreative Akzente zu ergänzen.

Nun zur Schritt für Schritt Anleitung:

  • Es ist es ratsam, sich vorher zu rasieren, um eine sanfte und nahtlose Anwendung des Bühnenschminkens zu erhalten.
  • Angefangen wird mit der Grundierung. Dafür kann eine einfache Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden.
  • Danach beginnen wir eine erste weiße Schicht auf das Gesicht mit einem kleinen Schwamm aufzutragen. Abhängig von Hautton und Vorliebe, werden eine oder zwei Schichten Farbe benötigt, bis das Gesicht vollständig weiß ist. Ich selbst entscheide mich meist für ein schwächeres, nicht zu deckendes Weiß. Wenn das Make-Up lange halten soll, kann Puder verwendet werden.
  • Im nächsten Schritt verstärken wir unsere Augenbrauen mit schwarzer Farbe. Mit einem Augenbrauenstift oder einem flüssigen Eyeliner fahren wir hierfür unsere natürlichen Augenbrauen nach. Die Brauen der Pantomime Maske können in Form und Dicke variieren, je nachdem, ob wir einen bestimmten Gesichtsausdruck erzeugen möchten oder ob wir ein neutraleres Design suchen. Hier ist viel kreativer Spielraum geboten. Wenn Sie ein traditionelleres Make-Up bevorzugen, können Sie dünne, runde Augenbrauen in einem Abstand von einem Finger über den eigenen auftragen.
  • Mit einem schwarzen Eyeliner betonen wir nun die Form des Auges, um danach mithilfe der Wimperntusche Volumen zu erzeugen, was den Kontrast erhöht.
  • Im Anschluss gilt es die Lippen zu gestalten. Auch hier gibt es viel Spielraum für den eigenen Geschmack und kreative Ideen. So kann man die Lippen ganz weiß lassen, als auch in ein kräftiges Rot tauchen. Ich tendiere dazu, ein dezentes rosa zu wählen.
  • Das wars! Das Make-Up sollte nun sitzen. Um es nach einer Vorstellung wieder zu entfernen, verwende ich Feuchttücher und danach Wasser mit Neutralseife.

 

Das war mein kleines Schminktutorial für Pantomime. Ich hoffe ich konnte ihnen für zukünftige Auftritte helfen und einen kleinen Einblick hinter die Kulissen geben. 😊

 

 

Scharade | Pantomimespiel

Zusammen mit anderen Künstler-Kollegen, die als Stelzenläufer, Clown oder Jongleur die Brunsbüttler Innenstadt mit ihren Auftritten erheiterte, mischte ich mich als Walk-Act Pantomime

10 Jahre Pantomime in Blauweiß

… nahm ich Besucher am Messestand in Empfang und baute pantomimisch eine Brücke zum jeweiligen Produkt.

Medizintechnik im Höhenflug

Ich konnte den Messestand sichtbarer machen und einige Besucher mehr zu ihm locken. So schnell vergessen mich die Messebesucher bestimmt nicht. Ein bunter Pantomime bleibt gut in Erinnerung!

Mercedes Benz Museum

Mit Mercedes auf der Zielgeraden | Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie

Messe Show München

In diesem Outfit brachte ich den Besuchern die Vielfalt und Einsetzbarkeit der verschiedenen Batterie Produkte näher. Dazu zeigte ich verschiedener Produkte auf pantomimische Weise.

Ein Mal Aussehen wie ein Pantomime

Hier ist ein kleines Schminktutorial für Pantomime. Kleinen Einblick hinter die Kulissen.