Scharade Ratespiel

Pantomime walking-Acts

Details

Kunde : Münchner Rück
Event: Gala
Figur: Pantomime
Art: Walk-Act

Gala

Auf einer Firmen-Gala war ich als Pantomime unterwegs. An das Publikum (300 Top-Manager der Münchner Rück), die Musik und die Stimmung angepasst, mischte ich mich mit einem neuen „Scharade“-Walk-Act unter die Menschen.

Das Pantomimenspiel Scharade funktionierte wie folgt: eine kleine Gruppe von Gästen wurde von mir ausgesucht und ein Zuschauer aufgefordert, ein Wort auf einen Zettel zu schreiben. Bei diesem Begriff kann es sich um einen Beruf, ein Tier, ein Hobby oder einen Gegenstand handeln. Der Fantasie waren hier keine Grenzen gesetzt.

Jetzt war es an mir, mithilfe dieses Schlagworts eine kleine Geschichte zu improvisieren. Natürlich durfte ich diesen, wie bei der Scharade üblich, nur pantomimisch darstellen, während die andere Gäste die Aufgabe hatten, das Wort zu erraten.

Strassenkünstler
Pantomime Begriffe

Pantomime Spiele und Begriffe

Sobald die Anwesenden warm wurden und sich in die Aufgabenstellung eingedacht hatten, lud ich einen geeigneten Zuschauer dazu ein, selbst einen Begriff pantomimisch darzustellen. Also wurden Wörter wie „Katze“, „Lehrerin“ und „Clown“ vorgeschlagen und erfolgreich umgesetzt.

Einige Gruppen waren besonders kreativ, nicht nur beim Vorschlagen neuer Begriffe, sondern auch als Pantomime selbst.

Scharade ist ein sehr kreatives Spiel, wo ich mich langsam in eine Gruppe hinein taste, um keine Grenzen zu überschreiten (von meiner Seite aus mit viel Gefühl) und so konnte ich unter den Anwesenden für eine gute Portion Gelächter sorgen.

Andere Veranstaltungen mit Scharade: